Evangelische Kirchengemeinde Kornelimünster-Zweifall

Einführung und Verabschiedung der neuen und alten Presbyter

Presbyteriumstag 2020

Die traditionelle Presbyteriumsklausur musste dieses Jahr wegen der Corona-Krise ausfallen. Da wir im Presbyteriums bei Sitzungen die Abstandsregeln einhalten, konnten wir bisher auch am Rande der Sitzungen keine längeren Unterhaltungen führen. Wir haben aber alle bemerkt, dass für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit, die uns in den letzten Jahren vergönnt war und so viel Freude gemacht hat, eine gewisse Vertrautheit notwendig ist.

Daher stand bei der auf einen Tag verkürzten Klausur am 22. August der Vormittag ganz im Zeichen des Kennenlernens. Dabei wurde viel gelacht - Presbyterium darf ja auch Spaß machen.

Nach einem Mittagessen und einem sehr schönen Spaziergang, erst Richtung Nütheim und dann zum Zusammenfluss von Inde und Iterbach, haben wir uns am Nachmittag auch auf spiritueller Ebene „vertraut gemacht“. Wir haben im Rahmen eines Bibelteilens den 1. Thessalonicherbrief Kap. 5, 12-18, für uns ergründet.

Für mich - und ich hoffe, es geht meinen Mitpresbytern ähnlich - habe ich aus dem Text die Ermutigung gewonnen, nicht länger nur mir den Folgen der Corona-Pandemie zu hadern, sie zu bedauern oder gar zu bejammern, was alles nicht mehr so ist, wie wir es gewohnt sind, sondern statt dessen in die Zukunft zu blicken und unser Zusammenleben in der Gemeinde unter den neuen Gegebenheiten zu gestalten.

Nach einem gemeinsamen Abendmahl sind wir gestärkt nach Hause gefahren.
 

Gottesdienst zur Einführung des Presbyteriums 2020-24

Der Presbyteriumstag war eine schöne Vorbereitung für die am darauffolgenden Tag nachgeholte Einführung und Vorstellung der Presbyter. In einem von Ute Meyer-Hoffmann und Rolf Schopen liebevoll gestalteten Gottesdienst wurden zunächst die drei ausgeschiedenen Presbyter (Elvira Pralle, Ulrich Niemann und  Axel Schmeitz) verabschiedet. Die Gemeinde bedankte sich bei den dreien mit einem warmen Applaus für die von ihnen geleistete Arbeit.

Kirchenrechtlich sind die neuen Presbyter schon im März per Email in ihr Amt eingeführt worden. Das ist aber kein Vergleich dazu, vor der Gemeinde, das Gelübde abzulegen, wie in diesem Gottesdienst geschehen. Auch wir wiedergewählten Presbyter wurden an unser Gelübde erinnert und haben es noch einmal bekräftigt. Es ist wie ein beiderseitiges Versprechen: wir Presbyter haben der Gemeinde gelobt, uns nach bestem Wissen und Gewissen für die Belange der Gemeinde einzusetzen, und die Gemeinde hat uns versichert, uns dabei zu unterstützen und uns ihr Vertrauen zu schenken.

Das fröhliche Nachspiel von Anke Holfter (E-Piano) und Kathrin Meyers (Klarinette) rundete den Gottesdienst ganz wunderbar ab und schickte alle Gottesdienstteilnehmer gelöst und beglückt nach Hause.

Maike Scholz

Evangelische Kirchengemeinde Kornelimünster-Zweifall

Gemeindebüro
Claudia Bungenberg

Schleckheimer Straße 12
52076 Aachen-Kornelimünster
Tel.: 02408-3282
Fax: 02408-6199
E-Mail
 

Bürozeiten:
Mo., Di., Do., Fr. 9:00 - 12:00 Uhr
Mi. 16:00 - 18:00 Uhr
Anfahrt
 

Spendenkonto:
Evangelische Kirchengemeinde
Kornelimünster-Zweifall
Sparkasse Aachen
IBAN: DE97 3905 0000 1072 9631 74
BIC: AACSDE33
Bitte Verwendungszweck angeben!

Gemeindezentrum Kornelimünster

Schleckheimer Straße 12-14
52076 Aachen-Kornelimünster
Tel. 02408-3282
Anfahrt

Kirche und Gemeindehaus Zweifall

Apfelhofstraße 2-4
52224 Stolberg-Zweifall
Tel. 0176-38424864
Anfahrt